häusliche Betreuung und Pflege - Deutschlandweit kostenlose Beratung unter Tel. 0800 / 44 777 99 (gebührenfrei)
häusliche Betreuung und Pflege - Deutschlandweit kostenlose Beratung unter Tel. 0800 / 44 777 99  (gebührenfrei)

1. Schritt

Beratung und Bedarfsermittlung

Unverbindliche Beratung

Ermittlung des Pflege- und Betreuungsbedarfs

Erstellung eines individuellen Pflege- und Betreuungskonzeptes, abgestimmt auf die Anforderungen

 

2. Schritt

Personalsuche und Personalvorschläge

Personalsuche

Überprüfung der Betreuungskräfte, wie z.B. vorhandene Deutschkenntnisse

Übermitteln der Profilvorschläge, gemeinsame Absprache der weiteren Koordination

 

3. Schritt

Anreise der Betreuungskraft

Organisation der Anreise der Betreuungskraft

Unterstützung durch Somedi Mitarbeiter ab dem ersten Tag vor Ort

Somedi bleibt mit Ihnen und der Betreuungskraft immer in Kontakt

 

in 3 Schritten zur Betreuungskraft

Herzlich Willkommen bei Somedi

 

Betreuung daheim – qualifiziert, liebevoll und preiswert durch die        Somedi GmbH 24h Pflege und Betreuung

 

Wir sind ein Sozial- & Personaldienstleister der besonderen Art.

 

Wir vermitteln deutschlandweit Personal überwiegend aus Osteuropa, mit Berufserfahrung, Einfühlungsvermögen und sozialer Kompetenz zur professionellen Hilfe im Alltag.

24h Pflege und Betreuung

Sie suchen eine 24 Stunden Betreuungskraft für sich selbst oder Ihre Angehörigen?

 

Sie möchten mit einem erfahrenen und kompetenten Partner zusammenarbeiten, der mit Herzblut immer die beste Lösung für alle Beteiligten sucht?

 

Dann sind Sie bei Somedi richtig.

 

hier können Sie sich informieren ...

 

Vorstand im Bundesverband

BHSB 01.02.2015

Geschäftsführer Gerrit Kriele wurde in den Vorstand Bundesverband Haushaltshilfe und SeniorenBetreuung e.V. (BHSB) gewählt.

 

Die Mitglieder des Bundesverbandes BHSB setzen sich ein für:  

 

- Transparenz bei der 24h Betreuung        - mehr Fairness für Betreuungskräfte

- Sicherheit und Qualitätsstandards

- seriöse Mitgliedsagenturen im BHSB

 

Weitere Informationen finden Sie hier ...

 

 

Wir suchen   Kundenberater/innen

Wir suchen Sie als Kundenberater/in. Unser Ziel ist ein flächendeckendes Beratungsnetz für unsere Kunden anzubieten. Wir legen großen Wert auf Regionalität, um unseren Kunden eine umfassende Beratung  anbieten zu können.

 

hier können Sie sich informieren...

 

 

hohe Kundenzufriedenheit bei Somedi

92% unserer Kunden würden uns weiter empfehlen und über 80% haben dies bereits getan!

Die wichtigsten Qualitätsfaktoren bei der Weiterempfehlung sind:

Zuverlässigkeit, guter Service und kompetente Mitarbeiter.

 

 

Beste Betreuung

  • Beste Betreuung
  • 100% legal
  • Schnelle Vermittlung
  • Erhebung einer Pflegeanamnese vor der Personalsuche
  • Kostenloses Beratungsgespräch
  • Regionalität, immer ein Ansprechpartner in Ihrer Umgebung

Qualität

  • Sehr hohe Kundenzufriedenheit
  • Erfahrene Betreuungskräfte
  • Individuelle Personalvorschläge

Transparente Kosten

  • Keine versteckten Kosten
  • Geringe Kosten
  • Bereits ab 44,95 €/Tag     
  • Eine Alternative zum Pflegeheim

Vertrauen

  • Kliniken und Pflegedienste vertrauen deutschlandweit somedi und empfehlen uns weiter

über 500 Kliniken und 150 Pflegedienste empfehlen somedi an Ihre Kunden weiter

Somedi wird bereits deutschlandweit von über 500 Klinken, 150 Pflegediensten, Pflegeberatungs-stellen und weiteren wichtige n Institutionen an Kunden weiterempfohlen.

 

Durch unseren zunehmend flächendeckenden Versorgungsausbau wird die somedi GmbH bereits deutschlandweit von Kooperations-partnern weiterempfohlen. Somit wollen wir eine bestmögliche Betreuung und Versorgung im häuslichen Bereich anbieten.

 

Werden auch Sie unser Kooperationspartner.

 

 

Verschenken Sie kein Geld - Wie Sie Verhinderungspflege beantragen

Gerade einmal knapp 4% der pflegenden Angehörigen beantragen die Verhinderungspflege, weil sie um diese Möglichkeit noch gar nicht wissen.

                               

Die somedi GmbH möchte Sie daher heute darauf aufmerksam machen, dass Ihnen für diese Verhinderungspflege 1.612 EUR pro Kalenderjahr zur Verfügung stehen.

Beantragen Sie sobald als möglich noch für dieses Jahr die Verhinderungspflege bei ihrer Pflegekasse.

 

Weitere Informationen finden Sie hier...

 

 

Wir arbeiten mit unabhängigen Pflegeberatern zusammen

Wir arbeiten mit unabhängigen Pflegeberatern zusammen, die für Patienten bzw. dessen pflegenden Angehörigen beratend zur Verfügung stehen.

 

Wir sagen Ihnen auf welche Leistungen Sie aus der Pflegekasse einen Anspruch haben.

 

Weitere Informationen finden Sie hier...

 

 

Besuchen Sie uns auch auf:

Empfehlen auch Sie uns weiter

Weiterempfehlung ist die beste Empfehlung! Heute noch Ihre Prämie sichern

 

Bereits viele Kunden haben uns weiterempfohlen. Empfehlen Sie uns daher auch weiter. Wir belohnen Sie! Für jede erfolgreiche Weiterempfehlung erhält die Person, die uns weiterempfohlen hat, eine kleine Prämie.

 

Sprechen Sie mit uns, wenn Sie uns weiterempfohlen haben. Hier können Sie sich anmelden

 

Ihr Somedi Team - Wir stehen für Leistung

Die dauerhafte und persönliche Beratung, Betreuung und Begleitung ist für uns selbstverständlich. Unsere Arbeitsweise ist auf eine langfristige und partnerschaftliche Kundenbeziehung ausgerichtet.


Ihre Zufriedenheit ist unser Erfolg und Antrieb!


Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und wir werden in einem unverbindlichen und kostenfreien Erstgespräch mit Ihnen gemeinsam vor Ort eine Bedarfsermittlung erstellen. In diese fließen alle Ihre Wünsche und Bedürfnisse mit ein.


Wir freuen uns auf Sie!
Ihr somedi-Team

Bewertungen von Somedi GmbH bei 24h-pflege-check.de

Hier haben Sie die Möglichkeit uns zu bewerten.

Bundesverband Haushaltshilfe und SeniorenBetreuung e.V.

 

 

geprüftes Mitglied

Die somedi GmbH ist ein geprüftes Mitglied im Bundesverband BHSB (Bundesverband Haushaltshilfe und SeniorenBetreuung e.V.)

Der Geschäftsführer der somedi GmbH wurde ab 01.02.2015 als stellv. Vorstand in den BHSB gewählt.

 

hier erfahren Sie mehr über den Bundesverband BHSB

 

 

 „ Energie & Entspannung“

– unter diesem Motto stand das diesjährige Treffen aller Somedi Mitarbeiter. Wir haben uns 2015 etwas ganz Besonderes einfallen lassen und wählten für ein Wochenende der Superlative das Sporthotel Wilder Kaiser in Oberaudorf. Zuerst ging es allerdings für alle Somedi-Mitarbeiter mit Familienanhang per Astl-Luxusbus zur wunderschönen Wochenbrunner Alm  mit einmaligem Blick auf den Wilden Kaiser. Umgeben von einem beeindruckenden Bergpanorama haben wir uns auf die Suche nach unserem Stein der Energie im Ellmauer Steinkreis gemacht. Danach konnte man bei einem leckeren 4-Gänge Menü im Hotel wunderbar entspannen und es sich gut gehen lassen. Der Höhepunkt des Abends war jedoch ein Kabarett, welches von Frau Ott und Herrn Heitzer mit unheimlich viel Humor selbst inszeniert und gespielt wurde. Für die musikalische Untermalung sorgten eine Pianistin und unser Mitarbeiter Herr Heitzer selbst, der in seiner Freizeit leidenschaftlich gerne Fagott spielt. Wir alle waren unheimlich überrascht, welche Talente sich da versteckt gehalten haben. Am nächsten Tag ging es nach einem opulenten Frühstück gut gestärkt weiter mit dem offiziellen Teil. Die Somedi Familie wächst stetig, deswegen war ein neues Gruppenbild auf dem Programm. Wir wollten uns dieses Jahr auch einfach mal bei unseren Mitarbeitern für Ihren Einsatz und Ihr Herzblut bedanken, mit dem Sie ihrer Arbeit nachgehen. Deswegen gab es für jeden eine kleine Rede und Überraschung. Auch die neuen Mitarbeiter wurden mit einer Überraschung begrüßt – welche, könnt ihr unten auf den Bildern selber sehen. Es war alles in allem ein Jahrestreffen, das sich nächstes Jahr nur schwer übertreffen lässt. Aber wir werden es versuchen…

Entsendung von Seniorenbetreuerinnen anhand neuer Rechtsgrundlagen nach 1.1.2015

Im Namen des Organisationskomitees ist die Somedi GmbH zu dem größten regelmäßig stattfindenden Event in Europa eingeladen worden, dessen Schwerpunkt auf der grenzüberschreitenden Dienstleistungserbringung und der Arbeitnehmerentsendung liegt. Der III. Europäische Kongress der Arbeitsmobilität wird zum großen Teil den Themenbereichen gewidmet, die besonders wichtig für die Branche der häuslichen Betreuung sind.

In diesem Jahr findet der Kongress am 23. und 24. April 2015 in International Congress Centre in Krakow statt. Die Beteiligung an dem Kongress gibt den Teilnehmern eine einmalige und besondere Möglichkeit, das praktische und zuverlässige Expertenwissen direkt von den Entscheidungsträgern zu gewinnen, die unter anderem für die Verabschiedung neuer Vorschriften und für die Interpretation und Vollzug der geltenden Vorschriften zuständig sind.

Während des III. Europäischen Kongresses nahmen Vertreter der wichtigsten europäischen Institutionen teil:

• Marianne Thyssen – die neue EU-Kommissarin für Beschäftigung, Soziales, Qualifikationen und Arbeitskräftemobilität, die für die rechtlichen Rahmen der Entsendung in EU bis 2019 zuständig ist
• Prof. Maciej Szpunar – Generalanwalt am Europäischen Gerichtshof, der an den wichtigsten Verhandlungen im Bereich der Arbeitnehmerentsendung teilgenommen hat

Angesichts der Bedeutung der zu behandelnden Themen ist es dem Organisationskomitee gelungen, auch hochrangige Politiker und bedeutende Experten als Referenten zu gewinnen, die die folgenden Institutionen vertreten: die polnische Regierung, Europäisches Parlament, Europäische Kommission, die polnische Sozialversicherungsanstalt (ZUS) und die staatliche Arbeitsinspektion in Polen.

Die Präsenz der oben genannten ausgezeichneten Spezialisten wird uns erlauben, die Schlüsselfragen, die vor allem für die Branche der häuslichen Betreuung von besonderer Bedeutung sind, gründlich zu beantworten:

1. Sind die gegenwärtigen Vorschriften im Bereich der Arbeitnehmerentsendung für die Erreichung der wichtigsten Ziele wie die Promotion der grenzübergreifenden Dienstleistungserbringung und Schutz der Arbeitnehmerrechte hilfreich?
2. Wie sollen die Vorschriften der EU-Entsenderichtlinie (Richtlinie 96/71/EG) in Bezug auf Mindestlohn verstanden und interpretiert werden?
3. Wo liegt die Grenze der grenzübergreifenden Dienstleistungserbringung und wann fängt eine feste Beschäftigung in dem Aufnahmestaat an?
4. Was tun, wenn die Kontrollbehörden des Aufnahmestaates die EU-Vorschriften falsch anwenden oder sogar gegen diese Vorschriften verstoßen?
5. Welche Bedingungen und Maßregel gelten für die polnische Sozialversicherungsanstalt (ZUS) in Bezug auf
-  die Entsendung der polnischen Betreuer und Betreuerinnen
-  die Ausstellung der A1 Bescheinigung aufgrund des Artikels 13 (Beschäftigung in zwei Mitgliedsstaaten)


 

NEU: Ab Januar 2015 steht uns Frau Gabriele Leipholz als unabhängige Pflegeberaterin zur Verfügung.

Frau Leipholz arbeitet bereits seit 1987 im medizinischen Bereich und hat 2009 bis 2010 die Qualifizierung zur Pflegeberaterin nach §7a SGB XI an  der Pflegeakademie in Gauting erworben.

Im Rahmen eines Fortbildungsprogramms können auch EU Betreuungskräfte vor Ort individuell geschult werden und ein Schulungszertifikat erhalten.

Dadurch arbeiten wir bei Somedi kontinuierlich an einer bestmöglichen Qualität der Betreuung für unsere Kunden. Sie sollen Ihren Lebensabend genießen – wir kümmern uns um alles andere.

Neues Somedi-Fahrzeug für Frau Ute Ott

 

Unsere Regionalleiterin für den Großraum Augsburg, Frau Ute Ott hat ein neues SOMEDI-Außendienstfahrzeug bekommen. Damit kann Sie Ihre Kunden noch schneller erreichen und flexibler auf Anfragen reagieren. Wir gratulieren Frau Ott und wünschen weiterhin viel Erfolg – Das gesamte Somedi Team.

 

"Hebetechniken" Schulung für Somedi Mitarbeiter

Hebetechniken für die Pflege

 

Im Außendienst werden wir tagtäglich damit konfrontiert, dass Pflege vor allem auch körperliche Arbeit ist. Gerade beim Heben kann man jedoch mit einfachen Techniken und sinnvollen Hilfsmitteln effektiv und rückenschonend arbeiten. Deswegen haben wir uns dazu entschlossen diese Hebetechniken zu schulen, damit die Somedi Mitarbeiter im Außendienst die Kenntnisse auch an die Pflege- und Betreuungskräfte vor Ort weiter geben können, wo Bedarf ist. Dank der freundlichen Unterstützung vom Sanitätshaus Martin in Miesbach konnten wir auch unter „realistischen Bedingungen“ üben. Vielen herzlichen Dank auch für die interessante Betriebsführung durch Herrn Martin persönlich.

 

Gewinnübergabe

Gutschein von Spörer Sanitätshaus Gewinnübergabe von Somedi in Kolbermoor

400 Euro Gutschein bei Somedi gewonnen

 

Der Gewinner des Gewinnspiels bei Somedi in Kolbermoor steht fest: Frau Kleinmaier aus Großkarolinenfeld freut sich mit Ihrem Mann über einen 400 Euro Gutschein vom Sanitätshaus Spörer. Herzlichen Glückwunsch! Der Gutschein wurde durch Herrn Gerrit Kriele, den Gründer und Geschäftsführer von Somedi und Herrn Michael Schwarz vom Sanitätshaus Spörer übergeben.

Weihe der Räumlichkeiten & Fahrzeuge

Der Segen von oben

 

Bei strahlendem Sonnenschein segnete Diakon Michael Wagner unsere neuen Räumlichkeiten und Fahrzeuge in Kolbermoor. Wir haben viele polnische Mitarbeiter und arbeiten vor allem mit Partnerfirmen aus Polen im Bereich der 24 Stunden häuslichen Pflege zusammen, deswegen war uns auch der Segen von ganz oben wichtig. Vielen Dank an Herrn Diakon Wagner für die schöne und passende Ansprache und eine sehr stimmungsvolle und unvergessliche Weihe.